+49 800 0005697

DE
Deutsch English
12.12.2013
  • Schöneck, Germany

Ad-hoc-Mitteilung: GK Software AG – Beschlussfassung über Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

Der Vorstand der GK Software AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft, unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre, durch eine teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals der Gesellschaft gemäß § 4b der Gesellschaftssatzung von derzeit EUR 1.790.000,00 um 100.000,00 Euro auf EUR 1.890.000,00 durch die Ausgabe von 100.000 neuen auf den Inhaber lautende Stückaktien gegen Bareinlagen zu erhöhen.

Die neu auszugebenden Aktien entsprechen einer Beteiligung von 5,29% an dem nach Durchführung der Kapitalerhöhung bestehenden neuen Grundkapital. Die neuen Aktien werden ab dem 1. Januar 2014 gewinnberechtigt sein. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien beträgt 37,82 Euro pro neuer Aktie. Ausschließlich zeichnungsberechtigt für die angebotenen neuen Aktien ist die SAP AG mit Sitz in Walldorf.

Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll vorrangig für die weitere Internationalisierung sowie die geographische Expansion des Geschäfts der Gesellschaft genutzt werden.
Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Regulierten Markt/Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen werden.

GK Software AG
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Deutschland

(Ende der Ad-hoc-Mitteilung)