+49 800 0005697

DE
Deutsch English
20.04.2020
  • Schöneck, Germany

GK Software SE wächst 2019 weiter stark und steigert Umsatz erneut – Vorjahresergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) deutlich übertroffen

Die GK Software SE hat nach vorläufigen Zahlen ihre für 2019 prognostizierten Ziele klar erreicht und mit einem Umsatz von 115,5 Mio. Euro das Vorjahresergebnis um rund 9 Prozent übertroffen.

  • Umsatz erreicht nach vorläufigen Zahlen 115,5 Mio. Euro
  • Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) bei 12,5 Mio. Euro

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen lag mit 12,5 Mio. Euro um 5,7 Mio. Euro oder 83,7 Prozent über dem des Geschäftsjahres 2018. Das daraus resultierende EBIT wird, vorbehaltlich von Bewertungsänderungen durch die aktuelle Covid-19-Situation, ebenfalls deutlich über dem des Vorjahres liegen. Die Basis für diese Ergebnisse waren das weiterhin sehr beständige Bestandskundengeschäft, der Gewinn neuer Projekte und ein erstmalig positiver Beitrag des US-Geschäftes. Gestützt wurden Umsatz und Ertrag weiterhin durch die Beiträge der kleineren Konzerngesellschaften sowie durch die Realisierung von Umsätzen, für welche die Leistungen bereits in Vorperioden erbracht worden waren.

Auch die ersten drei Monate des Geschäftsjahres zeigen, dass die Gesellschaft sich auf dem Weg zur Erfüllung der Mittelfristprognose 2020 befindet, vorbehaltlich der Auswirkungen der weiteren Entwicklungen der aktuellen Coronakrise. Zu weiteren Informationen verweist der Vorstand auf den Geschäftsbericht 2019.