+49 800 0005697

DE
Deutsch English
06.08.2019
  • Schöneck, Germany

GK Software setzt Wachstum auch im 1. Halbjahr 2019 fort

Die GK Software SE hat ihr Umsatzwachstum auch über das gesamte 1. Halbjahr 2019 moderat fortgesetzt. Der Umsatz betrug in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019 nach vorläufigen Zahlen 50,27 Mio. Euro und übertraf damit den Vorjahreswert um 2,5 Prozent, das Kerngeschäft wuchs sogar um 5,8 Prozent. Das EBITDA betrug -0,59 Mio. Euro nach 2,39 Mio. Euro im Vorjahr.

Insgesamt konnte GK Software im ersten Halbjahr neun Kunden von ihren Lösungen zur Filialautomatisierung überzeugen, davon allein vier in den USA. Mit der Lösung "Dynamic Pricing" gelangte darüber hinaus eine erste Anwendung von Künstlicher Intelligenz für den Einzelhandel auf die SAP-Preisliste. Die anstehende Fiskalisierung für den deutschen Einzelhandel hat außerdem zu einem im Markt vielbeachteten Ansatz der Tochtergesellschaft DF Deutsche Fiskal GmbH geführt, die ein vielversprechender Baustein des weiteren Wachstums der GK Software im Jahr 2020 sein wird.

Auf Basis der bestehenden Vertriebssituationen bestätigt der Vorstand die im Jahresabschluss 2018 gegebene Prognose für das Geschäftsjahr 2019 und auch seine Mittelfristprognose für das Jahr 2020.